51 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, selbstständige Dipl. Betriebswirtin (FH)


Meine Kandidatur – für eine starke Gemeinschaft und eine gesunde Natur

Es ist für mich jetzt an der Zeit, meiner Gemeinde etwas zurückzugeben. Denn ohne die Kinderbetreuung der Gemeinde Gäufelden wäre meine berufliche, erfolgreiche Position nicht die, die sie heute ist. Als verheiratete Mutter von drei Kindern weiß ich, wie wichtig eine gut funktionierende Kinderbetreuung für die gesamte Gemeinschaft ist. Und ich bin davon überzeugt, dass eine gute Zukunft nur mit einer starken Gemeinschaft erreicht werden kann.

Als Ihre Gemeinderätin setze ich mich für das Zusammenwachsen und den Zusammenhalt der Teilorte ein. Aus drei wird wirklich eins! Nachhaltige Entwicklung gelingt nur gemeinsam. Dabei ist es für mich selbstverständlich bei allen Projekten verantwortungsvoll mit den begrenzten finanziellen Mitteln umzugehen.

Ein weiterer Schlüssel für eine sichere Zukunft ist der Erhalt unserer Natur, unserer Lebensgrundlage. Als Gemeinde tragen wir Verantwortung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner sowie für die Umwelt, die uns umgibt. Ich befürworte nachhaltige Maßnahmen, die Gäufelden zu einem umweltfreundlicheren und damit lebenswerteren Ort machen.

Als Wirtschaftsmediatorin und freiberuflicher HR Business Partner habe ich Einblick in unterschiedlichste Unternehmensstrukturen gewonnen. Eines ist ihnen allen gemein: Konstruktive Zusammenarbeit ist von entscheidender Bedeutung für das Erreichen von tragfähigen Lösungen.
Dieses Wissen und diese Erfahrung wird in all meine Entscheidungen als Gemeinderätin einfließen, um Gäufelden lebenswert für alle Generationen zu gestalten.